EINLEITUNG Andreas Nowack präsentiert uns ein ganz besonderes Bild. Im Interview erfahrt ihr die Details zum Bild. Viel Spaß beim Lesen und schreibe einen Kommentar – was fasziniert dich an diesem Bild! 

BILDTECHNIK Canon 700D mit Objektiv Sigma 150-600mm bei 435mm, Blende F/7.1 und Belichtungszeit von 1/125 sek bei ISO-800 

Kurzbeschreibung wer du bist? Mein Name ist Andreas Nowack. Ich bin 1983 geboren und wohne in Zeitz, Sachsen-Anhalt.

Welches Tier foto-/videografierst du am Liebsten und war dein Tiermoment des Lebens? Ich fotografiere alle Wildtiere gerne. Was mir aber immer in besonderer Erinnerung bleiben wird ist eine Wolfssichtung, die ich hatte und natürlich der Moment als der Fuchs den Frischling erbeutete. So etwas erlebt man wahrscheinlich nur einmal im Leben.

Zu welcher Uhrzeit und Datum entstand dein Bild? Das Bild entstand morgens am 15. März 2019 gegen 08:00 Uhr. 

Wo entstand dein Bild? Zeitzer Forst, Sachsen-Anhalt

Welches Tier und welche Tätigkeit des Tieres ist zu sehen? Fuchs erbeutet Frischling

Woher wusstest du das dieses Tier sich an diesem Ort aufhält? Das war Zufall!

Wie war der Moment vorbereitet oder passierte es spontan? Spontan

Was fasziniert dich besonders am Tier? Füchse sind schlaue Tiere und Überlebenskünstler.

Was ist der wichtigste Tipp den perfekten Tiermoment zu erleben? Man sollte gut getarnt sein und viel Geduld haben und man muss das Glück haben zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein. Ich habe Tarnkleidung an. Als ich nah genug dran war, habe ich hinter einem Baum Deckung gesucht und dann von dort aus fotografiert.

Wer ist dein Vorbild für Naturtierfotografie? Ich sehe mir gerne Fotos von anderen Naturfotografen an, aber ein Vorbild habe ich nicht.

Was fasziniert dich an der Natur? Das man immer wieder etwas Neues erlebt.

DANKE an Andreas Nowack fürs Interview. Mehr zu ihm unter http://www.wildtierfotografie-andreas-nowack.de

Teile auch dein Tiermoment bewerbe dich fürs Interview – alle Details unter http://tiermoment.de/bewerbe-dich/.