Einleitung Eine Alpengams im Mondschein, schöne Komposition. Alle Details zum Bild folgen. Gebe einen Kommentar ab, wie dir das Bild gefällt, ob du schon ähnliche Szenen erlebt hast. Ich freue mich auf deine Kommentare. Viel Spaß beim Lesen des Artikels!

0. Ein paar Fakten zum Tier?

Wildtier des Jahres 2012. Ziegenartige. Auf Europa beschränkte Art. Gewicht bis zu 50kg. Alter bis 20Jahre. Widerristhöhe bis 85cm. Pflanzenfresser. Wiederkäuer. Feinde für Gamskitze sind Steinadler, Luchs und Wolf. Geschwindigkeit bis zu 50km/h. Kletterkünstler. Tagaktiv. 


1. Kurzbeschreibung wer du bist?

Ich bin Jürgen Reinhold, Gründer dieser Webseite und passionierter Tierfotograf. Ich möchte dich für unsere Natur begeistern. Ich bin 37Jahre alt und seit 2014 hobbymäßig auf Fotopirsch. 


2. Welches Tier foto-/videografierst du am Liebsten und war dein Tiermoment des Lebens?

Meine Fotoleidenschaft sind vor Allem die Vögel, aber auch Säugetiere wie z.B. Steinbock, Murmeltier, Waschbären, Dachse, Biber oder Fuchs.


3. Mit welcher Fotoausrüstung (Kamera und Objektiv) und Bildeinstellung (Belichtungszeit, Blende, ISO, KB Brennweite) entstand dein Bild/Video?

Fotografiert mit Panasonic GH3 und Objektiv Canon FD L f4.5/500mm bei 1000mm KB; 1/60s; F5.6; ISO640.


4. In welcher Position warst du beim Fotografieren – sitzend, liegend, stehend,…?

Ich war stehend.


5. Zu welcher Uhrzeit und Datum entstand dein Bild?

Am 17.07.2016 um 21:20Uhr.


6. Wo entstand dein Bild?

Im Murmeltiertal, Berner Oberland in der Schweiz.


7. Welches Tier und welche Tätigkeit des Tieres ist zu sehen?

Eine Alpengams, die kurz inne hält.


8. Woher wusstest du das dieses Tier sich an diesem Ort aufhält?

Ich war mehrmals im Murmeltiertal und wusste das man da Alpengämse antreffen kann.


9. Wie war der Moment vorbereitet oder passierte es spontan?

Ich war in Lauerstellung und Position und hoffte darauf das die Alpengams sich „vor“ den Mond stellt. Ich habe meine Fotoposition mit der Mondbewegung angepasst.


10. Was fasziniert dich besonders am Tier?

Ein sehr wendiges, schnelles, schlaues Tier und schön anmutendes Tier.


11. Was ist der wichtigste Tipp den perfekten Tiermoment zu erleben?

Manchmal muss man sich ein Bild im Traum ausmalen und dann versuchen das Bild zu schießen – wie in diesem Fall.


12. Durch wen wurdest du für die Tierfotografie inspiriert?

Da gibt es niemanden im Speziellen, aber in Zeiten von z.B. Instagram gibt es extrem viele tolle Tierfotos zu genießen.


13. Was ist dein nächster Wunschtiermoment?

Ein schönes Foto von einem Jungfuchs.


14. Ist das Bild bearbeitet?

Das Bild wurde mit Lightroom bearbeitet.